Informationen FIDLEG

1. Januar 2022

Folgende Informationen bezwecken die Erfüllung der Informationspflichten gemäss dem Finanzdienstleistungsgesetz (FIDLEG).

1. Informationen über die Dörig & Partner AG Finanzdienstleistungen

Die Dörig & Partner AG Finanzdienstleistungen (D&P) mit Domizil Herzogstrasse 12, 5001 Aarau, ist eine nicht beaufsichtigte Finanzberaterin. Gemäss Finanzdienstleistungsgesetz hat sich D&P bei einem Beraterregister registriert und einer Ombudsstelle angeschlossen.

2. Ombudsstelle

Der Schutz und die langjährige Zufriedenheit der Kundinnen und Kunden hat bei D&P oberste Priorität. Sollten im Rahmen der Anlageberatungen Beanstandungen auftauchen, dürfen Sie sich in einem ersten Schritt jederzeit gerne an uns wenden, damit wir gemeinsam eine Lösung für Ihr Anliegen finden. Gelingt dies nicht, haben Sie die gesetzliche Möglichkeit, die Ombudsstelle zur Einleitung eines kostenlosen Vermittlungsverfahrens anzurufen.

D&P ist folgender Ombudsstelle angeschlossen:

Finanzombudsstelle Schweiz (FINOS), Talstrasse 20, 8001 Zürich, www.finos.ch

3. Kundensegmentierung

Das FIDLEG unterteilt Kunden von Finanzdienstleistern in Privatkunden, professionelle Kunden oder institutionelle Kunden. Diese Einteilung stellt zusätzlichen regulatorischen Schutz sicher und beruht auf den persönlichen finanziellen Verhältnissen bzw. dem Wissensstand, der Erfahrung und der Finanzexpertise einer Person, oder der gesetzlich definierten Unternehmensgrösse oder professionellen Tresorerie. Natürliche Personen sowie kleine und mittelgrosse Unternehmen werden grundsätzlich als Privatkunden klassifiziert, grosse Unternehmen, Pensionskassen und Finanzintermediäre als professionelle Kunden. Sofern wir Ihnen nichts anderes mitteilen, werden Sie als Privatkunde eingestuft, womit Sie den umfassendsten Kundenschutz geniessen.

4. Kosteninformationen

Im Zusammenhang mit der Finanz- und Anlageberatung fallen Kosten und Gebühren sowohl von D&P als auch von Drittparteien an. Diese legen wir Ihnen vor Abschluss eines Vertrags detailliert offen.

5. Risikoinformationen

Die mit dem Erwerb von Finanzprodukten verbundenen Risiken werden Ihnen vorgängig eines Vertragsabschlusses erläutert und relevante Dokumente zu den einzelnen Finanzinstrumenten (z.B. Prospekte, Key Investor Information Document KIID oder Basisinformationsblätter) schriftlich zur Verfügung gestellt. Lesen Sie die zur Verfügung gestellten Informationen bitte sorgfältig durch und wenden Sie sich bei Fragen an uns. Die Broschüre «Risiken im Handel mit Finanzinstrumenten» können Sie bei der Schweizerischen Bankiervereinigung auf www.swissbanking.ch herunterladen.

6. Produktinformationen

D&P empfiehlt keine Anlage ohne vorherige Prüfung der Eignung. Ob ein Finanzprodukt für Sie geeignet ist, stellen wir im Rahmen der Analyse zu Ihrer Finanzplanung fest, welche die strengen gesetzlichen Anforderungen vollumfänglich erfüllt. Die gesetzlichen Vorschriften und der Kundenschutz haben bei uns oberste Priorität.

7. Interessenskonflikte

D&P trifft die notwendigen Vorkehrungen, um Interessenskonflikte bei ihrer Geschäftstätigkeit zu vermeiden und Sie vor Nachteilen zu schützen. Lässt sich ein Interessenskonflikt nicht vermeiden, wird Ihnen ein solcher offengelegt und eine Massnahme nur mit Ihrem Einverständnis durchgeführt.